Solitude & Brighton – Geheimtipps nahe Salt Lake City

Die beiden Skigebiete Solitude und Brighton liegen im Big Cottonwood Canyon nur etwa eine halbe Fahrstunde von Salt Lake City entfernt. Beide Gebiete sind noch Geheimtipps, besonders Brighton wird hauptsächlich von Einheimischen frequentiert.

Solitude bietet ein sehr ausgewogenes Verhältnis von Abfahrten für jede Leistungsklasse. Sie können wählen, ob Sie lieber die breiten und gut präparierten Abfahrten oder zwischen den Bäumen der lichten Wälder in Richtung Talstation fahren möchten.

Selbstverständlich finden Sie auch in Solitude & Brighton anspruchsvolle Powder Bowls. Berühmt hierfür ist besonders der Honeycomb Canyon.

Brighton hingegen ist stolz auf seine bestens präparierten Pisten und auf das größte Nachtskigebiet in Utah. Der kleine Ort besticht durch seine gemütliche Atmosphäre und seine Abgeschiedenheit. Folgen Sie dem Gespür der „Locals“ und probieren Sie beide Skigebiete aus. Sie werden es nicht bereuen!

 
 

Unterkünfte in Solitude & Brighton

The Inn at Solitude

Ski-in/Ski-out Unterkunft mit TOP Lage im Herzen des Solitude Mountain Village.

 
 

Daten & Fakten zu den Skigebieten Solitude & Brighton

Solitude Brighton
Größe des Skigebietes: 480 ha 340 ha
Lifte: 8 9
Pisten: 64 72
Längste Abfahrt: 4,2 km 4,8 km
Liftbasis: 2.435 m 2.666 m
Bergstation: 3.060 m 3.200 m
Höhendifferenz: 625 m 534 m
Anfänger: 20% 21%
Fortgeschrittene: 50% 40%
Könner: 30% 39%