Jackson Hole – Ski Wild West für anspruchsvolle Wintersportler

Im 8.700 Einwohner zählenden Cowboy-Städtchen Jackson ist der „Wilde Westen“ noch heute lebendig. Der Ort ist die Ausgangsbasis für das unter erfahrenen Skifahrern weltbekannte Skigebiet von Jackson Hole, welches zu den anspruchsvollsten Skigebieten in Nordamerika gehört. Der Höhenunterschied vom Berg zur Talstation beträgt über 1.260 Meter!

Die beiden Berge Apres Vous und Rendezvous verfügen über 116 Abfahrten. Am Abend nach einem aufregenden Tag in den Bergen sollten Sie einen Besuch in der Million Dollar Cowboy Bar oder Silver Dollar Bar auf keinen Fall verpassen. Hier treffen Sie echte Cowboys und Sie können bei Live-Country-Musik einen Drink im Westernsattel genießen oder das Tanzbein schwingen.

Lohnenswert ist auch der Besuch des nahen Yellowstone National Park, der auch im Winter sehr beeindruckend ist.

 
 

Unsere Empfehlungen

Hotel Terra Jackson Hole

Super Hotel mit LEED Zertifizierung, direkt im Teton Village gelegen, wenige Schritte zu den Skiliften

Parkway Inn

Hotel im Zentrum von Jackson Hole, bequem mit dem Shuttle Service ins Skigebiet!

Rustic Inn at Jackson Hole

Ideale Lage: Jackson’s historisches Vietel zu Fuß erreichbar; kostenloser Ski Shuttle zu den Liften

The Inn at Jackson Hole

TOP Ski-in/Ski-out Hotel im Teton Village, super Ausstattung und gratis W-LAN 

 

Daten & Fakten zum Skigebiet Jackson Hole

Jackson Hole
Größe des Skigebietes: 1.011 ha
Lifte: 12
Pisten: 116
Längste Abfahrt: 7,2 km
Liftbasis: 1.924 m
Bergstation: 3.185 m
Höhendifferenz: 1.261 m
Anfänger: 15%
Fortgeschrittene: 40%
Könner: 45%